Jahreszeugnis der Berufsschule

Das Jahreszeugnis erhalten die Schüler am Ende eines Schuljahres, in der Regel zum Ende des letzten Schulblockes. Im Jahreszeugnis wird unterschieden zwischen Pflichtfächern und Wahlpflichtfächern. In den Pflichtfächern finden sich die allgemeinbildenden Fächer Deutsch, Wirtschaftskunde, Gemeinschaftskunde und Technisches Englisch sowie die Fachbereiche "Berufsfachliche Kompetenz (BFK)" und "Projektkompetenz (PK)".

Im Bereich "Berufsfachliche Kompetenz" werden alle Klassenarbeiten, Projektarbeiten und Lernfeldarbeiten gewertet. In der "Projektkompetenz" werden die Sozialkompetenz, Methodenkompetenz und die persönliche Kompetenz bewertet.

Im Wahlpflichtfach Computertechnik wird schwerpunktmäßig GIS (ArcGIS) und CAD (GeoGraf) unterrichtet, aber auch klassische Computerthemen wie WORD, EXCEL, HTML und POWERPOINT.